Haarpflege

Wie Sie Ihre Haare bei einer Chemotherapie mit Kopfhautkühlung pflegen:
Paxman arbeitet mit Iain Sallis, dem führenden Facharzt für Trichologie, zusammen.

Was kann ich für mein Haar während einer Chemotherapie tun?

Seien Sie stets sanft zu Ihrem Haar! Es ist ratsam Ihr Haar besonders während der Chemotherapie nicht unnötig zu strapazieren. Vermeiden Sie das Färben der Haare und andere chemische Verfahren. Denn Ihr Haar wird durch die Chemotherapie trotzdem strapaziert und befindet sich in einem empfindlicheren Zustand als normalerweise. Auch Ihre Haut, so auch die Kopfhaut könnte besonders sensibel auf Chemikalien reagieren, die Sie oder Ihr Friseur im Normalfall benutzen würden.

Sie müssen Ihr Haar nicht kurz schneiden, dennoch kann es hilfreich sein, sie kürzen zu lassen.

Hilfreiche Hinweise für die Haarpflege während der Chemotherapie

Vermeiden Sie starke Hitze am Haar. Fönen ist in Ordnung, aber Sie sollten auf niedrige Hitzestufen achten. Benutzen Sie kein Glätteeisen!

Haben Sie keine Angst davor Ihr Haar zu kämmen; Sie werden es nicht „herausziehen“. Sollten Haare ausfallen, seien Sie nicht beunruhigt, dies ist ganz normal. Während des Einsatzes der Kühlsystems wachsen neue Haare weiter. Es wird empfohlen eine qualitativ hochwertige Bürste zu benutzen – andere Bürsten könnten am Haar ziehen und es verhaken.

Vermeiden Sie es Ihre Haare stramm mit Haarbändern oder starken Bommeln zurückzubinden; benutzen Sie weiche Haargummis, um Ihre Haare locker zum Zopf zu binden.

Wenn Sie Original PAXMAN Haarpflegeprodukte kaufen möchten, wenden Sie sich bitte an uns. Paxman Haar- und Kopfhautpflegeprodukte sind speziell für Personen entwickelt, die sich einer Chemotherapie unterziehen. Mit sanften Inhaltsstoffen, die das Haar und die Kopfhaut schützen, sind alle Produkte dermatologisch getestet und gut für Menschen mit empfindlicher Haut und Allergien. Unsere sicheren und gründlich erforschten Shampoos und Conditioner sind die neuesten Entwicklungen in der Haarpflege und Kopfhautbehandlung.

  Paxman Conditioner 18€        Paxman Duo Pack 30€ Paxman Shampoo 18€

 

Tipps fürs Haare waschen

Prinzipiell sollten Sie mit Ihrem Haar nicht zu grob umgehen, benutzen Sie lauwarmes Wasser und mildes Shampoo, da die Kopfhaut sensibel auf Parfüms und Konservierungsstoffe vieler kosmetischer Shampoos reagieren kann. In den meisten Fällen können Sie Ihr Haar etwa 2x pro Woche shampoonieren, ohne das Haar oder die Kopfhaut zu verletzen.

Benutzen Sie mildes Shampoo und Spülung für Ihre Haare; es gibt spezielle Shampoos für Patienten, die sich einer Chemotherapie unterziehen.

Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie nach der Behandlung mit dem Paxman Kühlsystem voraussichtlich Ihre Haare waschen werden. Dies kann dabei helfen, sich besser zu fühlen, besonders wenn das Haar vor Beginn der Kopfhautkühlung mit Haarpflegemittel geschützt wurde.